Impressum

Tobias Rahm Handelsagentur
Bahnhofstraße 13
79843 Löffingen

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
nach § 27 a UStG:
DE 263387072
verantwortlich: Tobias Rahm

Telefon: +49(0) 7654 — 77 092
Telefax: +49(0) 7654 — 77 093

Kontaktformular
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Markenseite LUNA TEX
www.luna-tex.de

Nutzungsbedingungen & Datenschutz

Nutzungs­be­dingungen und Daten­schutz­er­klärung für diese Web­seiten sowie die Ver­öffentlichung der Er­klärung über die Ver­arbeitung von Daten innerhalb des Unter­nehmens.

§ 1 Geltungsbereich

Die Web­seiten von Tobias Rahm Handelsagentur (nachfolgend „Anbieter“ oder „wir“) und die all­ge­meinen Nut­zungs­be­stimmungen richten sich nach den ge­setzlichen Be­stimmungen der Bundes­republik Deutsch­land. Personen, welche auf die Webseiten zu­greifen er­klären sich mit den nach­folgenden Be­dingungen ein­ver­standen und ak­zeptieren ins­besondere den Haftungs­aus­schluss (Ziffer 4), die Daten­schutz­er­klärung (Ziffer 7) wie auch die Ve­rwendung von Cookies.

Die Webseiten dürfen nicht von Per­sonen ge­nutzt werden, die einem Ge­richts­stand unter­stehen, der die In­halte dieser Webseiten oder den Zu­gang zu den Web­seiten auf­grund der Nationalität des be­treffenden Nutzers, dessen Wohnsitzes oder aus anderen Gründen verbietet.

§ 2 Änderungen der Nutzungsbedingungen

Änderungen dieser all­gemeinen Nutzungs­be­dingungen können jeder­zeit ohne An­kündigung er­folgen und werden un­mittelbar mit der Ver­öffentlichung auf diesen Web­seiten wirksam.

§ 3 Zugang und Verfügbarkeit

Der Nutzer hat keinen An­spruch auf Zu­gang zu diesen Web­seiten und auf die fehler­freie technische Ver­füg­bar­keit der Web­seiten. Der Zugang zu den Web­seiten kann jeder­zeit und ohne An­kündigung ge­sperrt oder ein­ge­schränkt werden.

§ 4 Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Web­­seiten werden mit größt­­möglicher Sorg­­falt er­­stellt. Der An­­bieter über­­nimmt je­doch keine Ge­­währ für die Richtig­­keit, Voll­­­ständig­­keit und Aktu­alität der bereit­­ge­stellten In­­halte. Haftungs­an­sprüche gegen den Autor wegen Schäden materiel­ler oder im­materiel­ler Art, welche aus dem Zu­griff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der ver­öffentlichten Infor­ma­tionen, durch Miss­brauch der Ver­bindung oder durch technische Störungen ent­standen sind, werden aus­ge­schlossen. Die Nutzung der In­­­halte der Web­­seiten er­­folgt auf eigene Ge­­­fahr des Nutzers. Nament­­lich ge­­kenn­­zeichnete Bei­­träge geben die Mei­­nung des je­­weiligen Autors und nicht immer die Mei­nung des An­­bieters wieder. Mit der reinen Nut­zung der Web­­seiten des An­­bieters kommt keiner­­lei Ver­trags­­ver­­hältnis zwischen dem Nutzer und dem An­­bieter zu­stande.

Als An­bieter ist Tobias Rahm Handelsagentur gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene In­halte auf diesen Seiten nach den all­gemeinen Gesetzen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der An­bieter je­doch nicht ver­pflichtet, über­mittelte oder ge­speicherte fremde Informationen zu über­wachen noch nach Um­ständen zu forschen, die auf eine rechts­widrige Tätig­keit hin­weisen. Ver­pflichtungen zur Ent­fernung oder Sperrung der Nutzung von Infor­ma­tionen nach den all­gemeinen Ge­setzen bleiben hier­von un­berührt. Eine dies­be­zügliche Haftung ist je­doch erst ab dem Zeit­punkt der Kenntnis einer kon­kreten Rechts­verletzung mög­lich. Bei Bekannt­werden von ent­sprechen­den Rechts­ver­letzungen wird Tobias Rahm Handelsagentur diese In­halte umg­ehend ent­fernen.

Diese Web­seiten ent­halten Ver­knüpfungen (Links) zu Web­seiten von Dritten. Diese Links dienen ledig­lich der Benutzer­freundlich­keit der Web­seiten und stellen keine Ge­nehmigung des In­haltes einer anderen Web­seite dar. Tobias Rahm Handelsagentur kann für eine Web­seite eines Dritten grund­sätz­lich keine Ver­antwortung über­nehmen.
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeit­punkt der Ver­linkung auf mögliche Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­widrige In­halte waren zum Zeit­punkt der Ver­linkung nicht er­kennbar. Eine per­ma­nente in­haltliche Kon­trolle der ver­linkten Seiten ist ohne konkrete An­halts­punkte einer Rechts­ver­letzung nicht zu­mutbar. Bei Bekannt­werden von Rechts­ver­letzungen wird der Anbieter dieser Webseiten der­artige Links um­gehend ent­fernen.

Die Akti­vierung eines Links er­folgt daher auf eigenes Risiko des Nutzers.

Der An­bieter kann nicht gewähr­leisten, dass die In­halte auf diesen Web­seiten frei von Viren oder anderen schädlichen Be­stand­teilen ist und haftet nicht für daraus ent­stehende Schäden des Nutzers oder Dritter.

§ 5 Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf diesen Web­seiten ver­öffentlichten Inhalte unter­liegen dem deutschen und inter­nationalen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Alle Rechte und die rechte Dritter für den In­halt und die Ge­staltung stehen dem An­bieter und den je­weiligen Rechte­in­habern zu. Jede vom deutschen Ur­heber- und Leistungs­schutz­recht nicht zu­gelassene Ver­wertung be­darf der vor­herigen schrift­lichen Zu­stimmung des An­bieters oder je­weiligen Rechte­in­habers. Dies gilt ins­besondere für Ver­viel­fältigung, Be­­arbeitung, Über­­setzung, Ein­speicherung, Ver­arbeitung bzw. Wieder­gabe von In­halten in Daten­banken oder anderen elek­tronischen Medien und Sys­temen. Die un­­er­laubte Ver­viel­fältigung, Modifizierung, Benutzen oder Weiter­gabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Her­stellung von Kopien und Down­loads für den per­sönlichen, pri­vaten und nicht kommerziellen Ge­brauch ist er­laubt.

Die Dar­stellung dieser Web­seiten in fremden Frames ist nur mit schrift­licher Er­laubnis zu­lässig.

§ 6 Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Be­dingungen für einzelne Nut­zungen dieser Web­seiten von den vor­ge­nannten Para­graphen ab­weichen, wird an ent­sprechender Stelle aus­drücklich darauf hin­gewiesen. In diesem Falle gelten im je­weiligen Einzel­fall die be­sonderen Nutzungs­bedingungen.

§ 7 Datenschutzerklärung

Allgemeines:

Diese Datenschutz­erklärung hat die Auf­gabe, über die Art, den Um­fang und Zweck der Ver­arbeitung von per­sonen­be­zogenen Daten (nach­folgend „Daten“) in unserem Unter­nehmen zu in­for­mieren. Wir kommen hier­mit unseren gesetz­lichen Ver­pflichtungen ins­be­sondere aus dem Tele­medien­gesetz (TMG) und der euro­päischen Daten­­schutz-Grund­­ver­­ordnung (EU-DSGVO) nach.

Bitte lesen Sie diese Daten­schutz­richt­linien sorg­fältig durch und ver­gewissern Sie sich, dass Sie diese ver­stehen. Sollten Sie Fragen haben oder etwas nicht ver­stehen, kon­takt­ieren Sei uns bitte über das Kontakt­formular.

Nach Maßgabe des Art.­ 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechts­grund­lagen unserer Daten­ver­arbeitungen mit. Sofern die Rechts­grund­lage in der Daten­schutz­er­klärung nicht ge­nannt wird, gilt Folgendes: Die Rechts­grund­lage für die Einholung von Ein­willigungen ist Art.­ 6 Abs. ­1 lit. ­a und Art. ­7 DSGVO, die Rechts­grund­lage für die Ver­arbeitung zur Er­füllung unserer Leistungen und Durch­führung ver­traglicher Maßnahmen sowie Be­antwortung von Anfragen ist Art.­ 6 Abs.­ 1 lit.­ b DSGVO, die Rechts­grund­lage für die Ver­arbeitung zur Er­füllung unserer recht­lichen Ver­pflichtungen ist Art.­ 6 Abs. ­1 lit. ­c DSGVO, und die Rechts­grund­lage für die Ver­arbeitung zur Wahrung unserer be­rechtigten Interessen ist Art. 6 Abs.­ 1 lit. ­f DSGVO. Für den Fall, dass lebens­wichtige In­teressen der be­troffenen Person oder einer anderen na­türlichen Person eine Ver­arbeitung per­so­nen­be­zogener Daten er­forderlich machen, dient Art.­ 6 Abs. ­1 lit.­ d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Im Hin­blick auf die ver­wendeten Begriffe in unserer Daten­schutz­er­klärung ver­­weisen wir auf die Definitionen im Sinne der Ver­ordnung im Art.­4 der Daten­schutz-Grund­ver­ordnung (DSGVO).

Gestützt auf das Recht der Bundes­republik Deutsch­land und der daten­schutz­recht­lichen Be­stimmungen, ins­be­sondere der EU-Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), hat jede Person An­spruch auf Schutz ihrer Privat­sphäre sowie Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sönlichen Daten. Für uns hat der Schutz Ihrer Privat­sphäre stets höchste Priorität: Tobias Rahm Handelsagentur hält diese Be­stimmungen ein und legt großen Wert auf die Themen Daten­spar­sam­keit, Daten­schutz und Daten­sicher­heit.
Wir speichern Ihre per­sonen­be­zogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Er­reichung der in unserer Daten­schutz­er­klärung ge­nannten Zwecke er­for­der­lich ist oder es die vom Gesetz­geber vor­ge­sehenen Speicher­fristen vor­sehen.
Per­sönliche Daten werden streng ver­traulich be­handelt und weder an Dritte ver­kauft noch weiter ge­geben. Es werden keine In­formationen ge­sammelt, mit deren Hilfe sich die Identität einzel­ner Per­sonen re­konstruieren lässt, soweit der Nutzer diese nicht frei­willig zur Ver­fügung ge­stellt hat und an ent­sprechender Stelle seine Ein­verständnis­erklärung ab­gegeben hat.

Wann immer eine Daten­über­tragung während Ihres Besuches auf unseren Webseiten not­wendig wird, bieten wir einen Sicher­heits­standard, der sich an die gängigen und zerti­fizierten Ver­fahren anlehnt.

Die Nutzung dieser Web­seiten ist in der Regel ohne An­gabe per­sonen­be­zogener Daten mög­lich. Soweit auf den Seiten per­sonen­be­zogene Daten (bspw. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) er­hoben werden, er­folgt dies stets auf frei­williger Basis. Wir ver­arbeiten Ihre per­sonen­be­zogenen Daten nur zu den in dieser Daten­schutz­erklärung genannten Zwecken. Eine Über­mittung Ihrer per­sönlichen Daten an Dritte zu anderen als den ge­nannten Zwecken findet nicht statt ausser wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Ein­willigung dazu er­teilt haben
  • die Ver­arbeitung zur Ab­wicklung eines Ver­trages mit Ihnen er­forder­lich ist
  • die Ver­arbeitung zur Er­füllung einer recht­lichen Ver­pflichtung er­forderlich ist
  • die Ver­arbeitung zur Wahrung be­rechtigter Interessen er­forder­lich ist und kein Grund zur An­nahme besteht, dass Sie ein über­wiegend schutz­würdiges Interesse an der Nicht­weiter­gabe Ihrer Daten haben.

Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung
Unsere Web­seiten nutzen aus Gründen der Siche­rheit und zum Schutz der Über­tragung eine SSL-Ver­schlüsselung (Secure Socket Layer), die vom Bundes­amt für Sicher­heit in der In­for­ma­tions­technik (BSI) empfohlen wird. Eine ver­schlüsselte Ver­bindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

In Zu­­sammen­arbeit mit dem Hosting-Provider be­müht sich der An­bieter die Daten­banken so gut wie möglich vor fremden Zu­griffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Caching
Diese Webseiten ver­wendet Caching, um eine schnellere Antwort­zeit zu er­mög­lichen und den Seiten­auf­ruf benutzer­freund­licher aus­zu­führen. Bei der Zwischen­speicherung wird mög­licher­weise eine Kopie aller Web­seiten ge­speichert, die auf diesem Web­angebot an­gezeigt werden. Alle Cache-Dateien sind temporär und werden niemals von Dritten genutzt, außer wenn es not­wendig ist technischen Support vom Cache-Plugin-Her­steller zu er­halten. Cache-Dateien laufen nach einem Zeitplan ab, der vom Web­seiten-Administrator fest­gelegt wurde, können jedoch bei Bedarf vor dem Ab­lauf der Gültigkeit durch den Ad­ministrator ge­löscht werden.

Cookies
Auf unseren Web­seiten kommen Ver­fahren zur Analyse Ihres Nutzungs­ver­haltens zum Ein­satz. Allen Ver­fahren ist ge­meinsam, dass Daten nur pseudonym oder anonym er­hoben, ver­arbeitet und ge­nutzt werden. Während bei anonymen Daten eine Zu­ordnung zu einer be­stimmten Person faktisch aus­ge­schlossen ist, handelt es sich bei pseudo­nymisierten Daten um Daten, die Ihnen als Person nur in­direkt zu­ge­ordnet werden könnten. Un­ge­achtet dessen erfolgt in allen Ver­fahren ohne Ihre aus­drück­liche Zu­stimmung weder eine ent­sprechende Zu­ordnung zu einer bestimmten Person noch die Kom­bi­na­tion mit anderen Daten des An­bieters.

Wenn Sie diese Web­seiten besuchen, können In­formationen auf Ihrem Computer ge­speichert werden. Diese In­for­mationen werden als „Cookies“ oder ähnliche Datei ge­speichert. Diese Cookies sammeln keine per­sonen­bezogenen Daten o. ä.
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­halten keine Viren. Cookies sind kleine Dateien die auf Ihrem Zu­griffs­gerät (PC, Smartphone u. ä.) spezifische, auf das Gerät be­zogene Infor­ma­tionen speichern.

Die meisten der ver­wendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, um ins­be­sondere die Benutzer­freund­lich­keit unserer Web­seiten zu gewähr­leisten und um Ihnen die Na­vi­ga­tion zu er­leichtern. Sie be­halten nur während Ihres Be­suches auf unseren Web­seiten ihre Gültig­keit und ver­fallen danach. Andere Cookies – ins­be­sondere zur Nutzungs­analyse – bleiben auf Ihrem End­gerät ge­speichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Unsere Web­seiten können das Con­version-Tracking von bspw. Google und an­derer An­bieter nutzen. Sind Sie als Besucher über eine über Google oder einem an­deren An­bietern ge­schaltete Anzeige auf unsere Web­seiten ge­langt, wird von den An­bietern ein Cookie auf Ihrem Com­puter oder anderen End­geräten ge­setzt. Das Cookie für Con­version-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine ge­schaltete An­zeige klickt. Diese Cookies ver­lieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültig­keit und dienen nicht der per­sön­lichen Identi­fizierung. Besucht der Nutzer be­stimmte Seiten unseres Web­an­gebotes und das Cookie ist noch nicht ab­ge­laufen, können wir er­kennen, dass der Nutzer auf die An­zeige ge­klickt hat und zu unseren Seiten weiter­ge­leitet wurde.

Die mithilfe des Con­version-Cookies ein­ge­holten In­for­ma­tionen dienen dazu, Con­version-Statistiken zu er­stellen. Wir er­fahren die Gesamt­zahl der Nutzer die auf eine An­zeige ge­klickt haben und zu einer mit einem Con­version-Tracking-Tag ver­sehenen Seite weiter­geleitet wurden. Wir er­halten keine In­for­mationen, mit denen sich Nutzer per­sönlich identi­fizieren lassen, noch können wir darüber er­kennen, welche Web­seiten ein Nutzer zu­vor be­sucht hat oder andere In­for­ma­tionen über das Surf­ver­halten ab­rufen.

Hand­habung von Cookies / Widerspruch
Sie können das Setzen verschiedener Cookies (bspw. für die Nutzungsanalyse, „Third-Party-Cookies“, Conversion-Tracking usw.) ver­hindern. Ein so­genannter Opt-Out-Cookie wird darauf­hin zur Um­setzung des Wider­spruchs auf Ihrem End­gerät hinter­legt der ver­hindert, dass Ihre Daten er­fasst und ge­speichert werden. Diese Opt-Out-Cookies enthalten ledig­lich die In­for­ma­tionen über den Widerspruch. Sie sollten sie nicht löschen, solange Sie keine Auf­zeichnungen von Mess­daten wünschen. Haben Sie die Cookies ge­löscht müssen Sie das jeweilige Opt-Out-Cookie erneut setzen.

In den meisten Internet-Browsern ist es möglich, Cookies von der Fest­platte zu löschen, den Er­halt sämtlicher Cookies zu unter­binden oder vor dem Er­halt eines Cookies eine Warnung zu er­halten.
Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die An­nahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­ma­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der De­aktivierung von Cookies kann die Funktionali­tät und Nutzungs­komfort dieser Web­seiten ein­ge­schränkt sein.

Ein genereller Wider­spruch gegen den Ein­satz der zu Zwecken des Online­marketings ein­ge­setzten Cookies kann bei der Viel­zahl der Dienste über die US-amerikanische Seite:
http://www.aboutads.info/choices/ oder die europäische Web­seite
https://www.youronlinechoices.com/ vor­genommen werden.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver­öffentlichten Kontakt­daten oder andere Kontakt­daten auf diesen Web­seiten durch Dritte zur Über­sendung von nicht aus­drücklich an­geforderter Wer­bung und In­formations­material (auch durch Bei­träge im „Blog“) wird hier­mit aus­drücklich wider­sprochen. Der Be­treiber der Seiten be­hält sich aus­drücklich recht­liche Schritte im Falle der un­ver­langten Zu­sendung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-Mails, und der Ver­breitung von uner­wünschten In­halten durch Bei­träge im Blog­bereich der Web­seiten, vor.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Ver­arbeitung) und auf welcher Rechts­grund­lage?

Wir verarbeiten personen­be­zogene Daten im Ein­klang mit den Be­stimmungen der Euro­päischen Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) und dem Bun­des­daten­schutz­gesetz (BDSG).

Im Rahmen der In­teressen­ab­wägung

Es besteht die Mög­lich­keit, Daten auf Grund­lage unseres be­rechtigten Interesses zu ver­arbeiten. Dabei sind wir ver­pflichtet, Ihnen unser Interesse offen­zu­legen und eine Ab­wägung zwischen Ihrem und unserem Interesse vor­zu­nehmen.
Soweit er­forderlich, ver­arbeiten wir Ihre Daten über die eigent­liche Er­füllung des Ver­trages hinaus zur Wahrung be­rechtigter In­teressen von uns oder Dritten wie bei­spiels­weise in den folgenden Fällen:

  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs
  • der Prüfung und Opti­mierung von Ver­fahren zur Be­darfs­analyse und direkter Kunden­an­sprache
  • für Werbung oder Markt- und Meinungs­for­schung, soweit sie der Nutzung Ihrer Daten nicht wider­sprochen haben
  • Geltendmachung recht­licher An­sprüche und Ver­tei­di­gung bei recht­lichen Streitig­keiten
  • Maßnahmen zur Gebäude- und An­la­gen­sicher­heit (bspw. Zutritts­kon­trollen)
  • Maßnahmen zur Sicherung des Haus­rechts
  • Maßnahmen zur Ge­schäfts­steu­erung und Wei­ter­ent­wicklung von Dienst­leistungen und Pro­duktion
  • Ver­hin­derung und Auf­klärung von Straf­taten

Soweit Sie uns eine Ein­willigung zur Ver­ar­beitung von per­so­nen­be­zogenen Daten für be­stimmte Zwecke (bspw. Weiter­gabe von Daten, Aus­wer­tungen von Nutzer­daten für Marketing­zwecke) er­teilt haben, ist die Recht­mäßig­keit dieser Ver­ar­beitung auf Basis Ihrer Ein­willigung ge­geben.

Diese Webseiten nutzen die Soft­ware und Web­analyse­dienst Matomo zur Reich­weiten­ana­lyse und statistischen Aus­wertung von Be­sucher­zu­griffen, welcher auf den eigenen Servern be­trieben wird.

Durch die Ana­lyse von Matomo, auf der Grund­lage unserer be­rechtigten Interessen an einer Ana­lyse und Op­ti­mierung des wirt­schaft­lichen Be­triebs unserer Web­seiten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, werden fol­gende Daten ver­arbeitet:

  • allg. über­tragene In­for­ma­ti­onen zum Betriebs­system resp. Browser des Nutzers
  • das Her­kunfts­land wie ggf. auch eine nicht über­prüf­bare An­gabe zur Stadt oder Region des Besuchers
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufes / der Server­an­frage
  • der an­fragende Provider
  • die Anzahl der Be­suche, die Ver­weil­dauer wie der Name der ab­ge­rufenen Web­seiten und Dateien
  • die Be­tätigung externer Ver­linkungen durch den Nutzer
  • die IP-Adresse eines Nutzers, die un­mittel­bar nach der Ver­arbeitung anonymisiert wird, be­vor sie ge­speichert wird

Matomo ver­wendet so genannte Cookies, Text­dateien die auf dem Com­puter oder anderen End­ge­räten des Nutzers ge­speichert werden und eine Analyse der Be­nutzung der Web­seiten er­möglichen. In diesem Fall können pseudonyme Nutzungs­pro­file der Be­nutzer aus den ver­arbeiteten Daten er­stellt werden. Die Cookies haben eine Auf­be­wahrungs­frist von 7 Tagen. Die durch die Cookies er­zeugten Daten über die Be­nutzung dieser Web­seiten werden nur auf unserem eigenen Server ge­speichert und nicht an Dritte weiter­ge­geben oder auf fremde Server oder bei anderen Unter­nehmen ge­speichert. Der Zugriff auf Matomo ist zu­sätzlich durch Sicher­heits­maßnahmen ge­sichert.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer anonymisierten Daten nicht ein­ver­standen sind, können Sie der Speicherung und Nutzung durch die Soft­ware Matomo jeder­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wider­sprechen. Nutzen Sie hier­für die unten stehende Maske. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein „Opt-Out-Cookie“ hinter­legt der ver­hindert, dass Matomo Nutzungs­daten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies im Web­browser löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie ge­löscht wird. Das Opt-Out muss bei einem er­neuten Besuch unserer Web­seiten wieder aktiviert werden.

Die Logdaten (Protokoll­dateien) mit den Benutzer­daten werden spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

Löschung von Daten

Die von uns ver­arbeiteten Daten werden nach Maß­gabe der Art. 17 und 18 DSGVO ge­löscht oder in ihrer Ver­arbeitung ein­ge­schränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Daten­schutz­er­klärung aus­drück­lich an­ge­geben, werden die bei uns ge­speicherten Daten ge­löscht, so­bald sie für ihre Zweck­be­stimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine ge­setz­lichen Auf­be­wahrungs­pflichten ent­gegen­stehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und ge­setzlich zu­lässige Zwecke er­forder­lich sind, wird deren Ver­arbeitung ein­ge­schränkt. D. h. die Daten werden ge­sperrt und nicht für andere Zwecke ver­arbeitet. Das gilt bspw. für Daten, die aus handels- oder steuer­recht­lichen Gründen auf­be­wahrt werden müssen.

Nach ge­setzlichen Vor­gaben in Deutsch­land, er­folgt die Auf­be­wahrung ins­be­sondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Auf­zeichnungen, Lage­be­richte, Bu­chungs­be­lege, Handels­bücher, für Be­steuerung re­le­van­ter Unter­lagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handels­briefe).

§ 8 Schlussbestimmung

Sollten eine oder mehrere dieser Nutzungs­be­dingungen – ins­be­sondere die des Daten­schutzes – auf­grund ge­setzlicher Be­stimmungen, Vor­schriften oder Ge­setzes­änderungen ganz oder teil­weise un­wirksam sein oder werden, bleiben alle übrigen Nutzungs­be­dingungen in Kraft und es kommt die­jenige wirk­same Re­gelung zur An­wendung, die dem an­ge­strebten Zweck der un­wirksamen Re­gelung am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Re­gelungs­lücken.
Auf die vor­liegende Nutzungs­bedingungen sowie auf sich daraus er­gebende Streitig­keiten ist aus­schließlich Deutsches Recht an­wendbar. Aus­schließlicher Gerichts­stand ist der Ort des Webseiten-Be­treibers Tobias Rahm Handelsagentur.

  • Weiterführende wichtige Informationen zum Datenschutz

„Zusammen­kommen ist ein Anfang, Zusammen­bleiben ein Fortschritt — und Zusammen­arbeiten ist Erfolg“

Wir sehen es wie Henry Ford in seinem Zitat: Eine tolle Zusammenarbeit seit vielen Jahren! Herzlichen Dank an die Tobias Rahm Handelsagentur und allen motivierten Mitarbeitern.

Loop corporate communication
Agentur für wertschaffende Veränderungen

Verantwortlich für Marken­auf­bau- und Kom­mu­ni­ka­tion, Um­setzung und Be­treuung der Web­seiten.
www.loop-communication.de

Menü